Smarte Wettervorhersagen

Man wird immer mobiler, ist immer erreichbar und hat ein Smartphone. Zumindest jeder dritte Handynutzer hat eins. Für diese Allround-Internethandys gibt es seit einigen Jahren sogenannte Apps, das sind kleine Hilfsprogramme, über die man sich Informationen über alle möglichen Themen direkt aufs Telefon laden kann. So kann man sich auch eine der meist gestellten Fragen …

Weiterlesen

Klimawandel: Tierische Einwanderer in Deutschland

Schon mal etwas vom Burunduk oder vom Rotnackenwallaby gehört? Wenn nicht, ist es kein Wunder. Gab es die Tiere bis vor geraumer Zeit in Deutschland noch gar nicht. Inzwischen breiten sich Zuwanderer aus fernen Regionen in Mitteleuropa aus. Grund ist die Klimaerwärmung. War es diesen Tieren in unseren Breitengraden bisher zu kalt, fühlen sie sich …

Weiterlesen

Forscher sind sich sicher: Hitzeperioden werden mehr und heftiger

Wie Wissenschaftler des Potsdam-Instituts für Klimafolgeforschung (PIK) gemeinsam mit spanischen Kollegen herausfanden und jüngst in einer Studie veröffentlichten, sollen sich extreme Hitzewellen bis zum Jahr 2020 voraussichtlich verdoppeln und bis 2040 sogar vervierfachen. Grundlage für die beängstigenden Ergebnisse waren verschiedene Klimamodelle, um eine möglichst breite Basis für eine repräsentative Studie zu haben. Die Zunahme betrifft …

Weiterlesen

Klima in Deutschland: Vor 200 Jahren noch Eiszeit

Der Satz aus der ARD-Tagesschau „Das Wetter morgen“ ist Legende. Gerade für Landwirte ist das zukünftige Wetter von großer Bedeutung. Doch wie war das Klima in Deutschland in der Vergangenheit? Wir blicken zurück. Nicht in die vorige Woche, nicht die in die letzten zehn Jahre, nein, wir blicken 250 Millionen Jahre zurück. Nachdem vor ungefähr …

Weiterlesen

Heiß, kalt, heiß: Dreht das Wetter jetzt durch?

Der Winter war dunkel und kalt, der Frühling war gezeichnet von Dauerregen, zwischendrin ein paar heiße Tage, dann kam die Jahrhundertflut, darauf Temperaturen, die an eher an die Karibik erinnern, als an Deutschland. Momentan wütet über Mitteleuropa wieder ein Tief namens Antonia, Hitze ist allerdings schon wieder in Aussicht gestellt. Was ist nur mit dem …

Weiterlesen

Gewitter: Energetischer Mythos

Seit jeher gefürchtet, bestaunt, gemieden: Die Gewitter. Der Mensch ist gegen die Naturschauspiele machtlos. Sie kommen, entladen ihre unendlichen Energien und ziehen wieder weiter. Jedes Jahr gehen über Deutschland an die 2 Millionen (!) Blitze nieder. Aufgrund von Gewittern sterben jährlich deutschlandweit drei bis zehn Menschen, der Sachschaden geht in die Hundertausende, Haustiere drehen aus …

Weiterlesen

Ich spüre das Wetter

Kopfschmerzen, Unwohlsein, Gelenkschmerzen – „Ich glaube, ich spüre das Wetter“. Diesen Satz in Zusammenhang mit kleinen Wehwehchen bis hin zu unerträglichen Schmerzen hat vermutlich schon jeder gehört oder ist sogar selbst davon betroffen. Aber kann sich ein bestimmtes Wetter über den Körper ankündigen? Ja, das gibt es wirklich und ist kein Mythos, zumindest teilweise. Tatsache …

Weiterlesen

Wie viel Wetter hält ein Mensch aus?

Bei den hochsommerlichen Temperaturen, die wir derzeit in Deutschland haben, freuen sich die einen und stöhnen die anderen, dies ist Geschmacksache und hängt von den persönlichen Vorlieben ab. Doch eines haben alle Menschen gemeinsam: eine Obergrenze an Hitzebeständigkeit aus medizinischer Sicht. Ausgetestet bis zum Anschlag hat es noch niemand, es gibt aber die verschiedensten Schauergeschichten …

Weiterlesen

USA: Wenn das Land verbrennt

Dass die Vereinigten Staaten von Amerika immer für Extreme gut sind, ist hinlänglich bekannt. Das gilt auch für’s Wetter. Stürme und Flutwellen an der Ostküste, Hitze-Horrormeldungen erreichen uns von der Westküste der USA. Ganze Landstriche fallen dem unbeherschrbaren Feuer, das die Rekordtemperaturen auslösen, zum Opfer. Im Bundesstaat Arizona kamen bei der Bekämpfung von Buschbränden 19 …

Weiterlesen

Prognosen: Was ist dran an Bauernregeln?

Die modernen Wettervorhersagen, wie wir sie heute kennen, gibt es erst seit Anfang des 20. Jahrhunderts und wurden erst mit der Erfindung der Luftfahrt aktuell. Aber wie beurteilten die Menschen die Entwicklung des Wetters, die gerade für die Landwirtschaft wichtig ist, vorher? Sie beobachteten das Wetter und Zusammenhänge langfristig im Jahresablauf und stellten Regeln auf, …

Weiterlesen