Wetterforscher hoffen auf Supercomputer

Er wiegt 70 Tonnen, hat eine Speicherkapazität von 30.000 Laptops und steht am anderen Ende der Welt. Der neue Wettersupercomputer, den australische Forscher entwickelt haben, um die Entwicklung des Wetters und vor allem die des Klimas besser einschätzen zu können. Das Megagerät, das Wissenschaftler der Universität Canberra seit diesem Jahr zur Verfügung steht, hat eine …

Weiterlesen

Was uns die Wolken übers Wetter verraten

Jeder ist fasziniert von interessanten, teils schönen, teils bedrohlichen Wolkenformationen. Romantische Menschen sehen sogar Tiere, Landkarten oder Gesichter in den Himmelsbildern. Aber Wolken sind vor allem lebensnotwendig, sie regeln den globalen Wasserhaushalt. Sie sind der Wasserspeicher der Erde und nehmen verdunstetes Wasser aus Flüssen, Seen und Ozeanen auf, tragen es weiter und versorgen so durch …

Weiterlesen

Beginnt in drei Monaten die nächste Eiszeit?

Erdgeschichtlich gesehen endete die letzte Kältewelle im 19. Jahrhundert. Die sogenannte „Kleine Eiszeit“ begann im 15. Jahrhundert und ging hinein bis ins vorletzte Jahrhundert. Diese paar hundert Jahre waren geprägt von langen, harten Wintern. Russische Forscher sind sich entgegen der Klimaerwärmungs-Theorien sicher, dass mit kommenden Wintern, welche laut den Wissenschaftlern europaweit sehr kalt werden sollen, …

Weiterlesen

Hagel: Kalte Gefahr aus den Wolken

Hagel ist eines der Wetterextreme, die gerade Landwirte nur beim Gedanken daran das Blut in den Adern frieren lassen. Hagelkörner, hart wie Beton, können in Minuten, nicht nur Autos und Dächer, sondern auch ganze Pflanzenkulturen zerstören. Studien zufolge hat sich die Hagelhäufigkeit in Europa in den letzten 30 Jahren um ein vielfaches gesteigert. Die gefürchteten …

Weiterlesen

Smarte Wettervorhersagen

Man wird immer mobiler, ist immer erreichbar und hat ein Smartphone. Zumindest jeder dritte Handynutzer hat eins. Für diese Allround-Internethandys gibt es seit einigen Jahren sogenannte Apps, das sind kleine Hilfsprogramme, über die man sich Informationen über alle möglichen Themen direkt aufs Telefon laden kann. So kann man sich auch eine der meist gestellten Fragen …

Weiterlesen

Klimawandel: Tierische Einwanderer in Deutschland

Schon mal etwas vom Burunduk oder vom Rotnackenwallaby gehört? Wenn nicht, ist es kein Wunder. Gab es die Tiere bis vor geraumer Zeit in Deutschland noch gar nicht. Inzwischen breiten sich Zuwanderer aus fernen Regionen in Mitteleuropa aus. Grund ist die Klimaerwärmung. War es diesen Tieren in unseren Breitengraden bisher zu kalt, fühlen sie sich …

Weiterlesen

Forscher sind sich sicher: Hitzeperioden werden mehr und heftiger

Wie Wissenschaftler des Potsdam-Instituts für Klimafolgeforschung (PIK) gemeinsam mit spanischen Kollegen herausfanden und jüngst in einer Studie veröffentlichten, sollen sich extreme Hitzewellen bis zum Jahr 2020 voraussichtlich verdoppeln und bis 2040 sogar vervierfachen. Grundlage für die beängstigenden Ergebnisse waren verschiedene Klimamodelle, um eine möglichst breite Basis für eine repräsentative Studie zu haben. Die Zunahme betrifft …

Weiterlesen

Klima in Deutschland: Vor 200 Jahren noch Eiszeit

Der Satz aus der ARD-Tagesschau „Das Wetter morgen“ ist Legende. Gerade für Landwirte ist das zukünftige Wetter von großer Bedeutung. Doch wie war das Klima in Deutschland in der Vergangenheit? Wir blicken zurück. Nicht in die vorige Woche, nicht die in die letzten zehn Jahre, nein, wir blicken 250 Millionen Jahre zurück. Nachdem vor ungefähr …

Weiterlesen

Heiß, kalt, heiß: Dreht das Wetter jetzt durch?

Der Winter war dunkel und kalt, der Frühling war gezeichnet von Dauerregen, zwischendrin ein paar heiße Tage, dann kam die Jahrhundertflut, darauf Temperaturen, die an eher an die Karibik erinnern, als an Deutschland. Momentan wütet über Mitteleuropa wieder ein Tief namens Antonia, Hitze ist allerdings schon wieder in Aussicht gestellt. Was ist nur mit dem …

Weiterlesen

Gewitter: Energetischer Mythos

Seit jeher gefürchtet, bestaunt, gemieden: Die Gewitter. Der Mensch ist gegen die Naturschauspiele machtlos. Sie kommen, entladen ihre unendlichen Energien und ziehen wieder weiter. Jedes Jahr gehen über Deutschland an die 2 Millionen (!) Blitze nieder. Aufgrund von Gewittern sterben jährlich deutschlandweit drei bis zehn Menschen, der Sachschaden geht in die Hundertausende, Haustiere drehen aus …

Weiterlesen